Healer Confirmation Day 2015

Am Freitag, 2. Oktober 2015 fand der „2. Healer Confirmation Day“ mit 50 begeisterten Teilnehmer statt.

 

Ziel dieses Tages war:

Viele Therapeuten oder «Heiler»* werden oft gefragt, wie genau denn Heilenergie wirkt. Selbst ausgebildete Heiler würden sich selbstsicherer fühlen, wenn diese Energien für jeden klar sichtbar wären. Kritische Kundenfragen: «Wo am Körper wirkt die heilende Energie? Wie lange wirkt diese Energie? Wie stark wirkt diese? Was wird dabei ausgelöst? uvm.» Diese Fragen können oft nur vage beantwortet werden. Viele Heiler würden sich sicherer fühlen, wenn Sie dem Kunden hier eine klare Antwort oder eine eindeutige Bestätigung (Beweis) geben könnten.

Bruno Erni und Martin Zoller

Bruno Erni und Martin Zoller

Das Experiment:
Aus diesem Grund machte Bruno Erni (http://www.brunoerni.com) im Jahre 2013 mit Martin Zoller (http://www.martinzoller.com) ein spannendes Experiment. Martin Zoller ist seit Geburt hellsichtig und sieht solche Energien. Er kommentierte 1:1, was Bruno Erni machte. Alle Arten von Energie-Heilungen wurden getestet. Selbst mentale Fernheilung wurde klar beobachtet und kommentiert. Dieses Experiment machte Bruno Erni deutlich selbstbewusster und zeigte auch die wirkungsvollsten Techniken. Dieses Experiment möchten wir nun sämtlichen «Heilern» und Therapeuten zur Verfügung stellen.

 

Für wen ist dieser Tag gedacht:
Therapeuten, Heilpraktiker, Energetische Heiler, Geistheiler, Reiki-Heiler oder Heiler mit anderen Techniken, es sind alle Interessenten herzlich willkommen. Egal wie lange du diesen „Beruf“ schon machst, nach diesem Tag wirst du mit Sicherheit wissen, ob deine Arbeit funktioniert. Vielen gibt das einen deutlichen und sichtbaren Schub für das Selbstbewusstsein. Man weiss, dass das Gelernte auch wirklich funktioniert. Viele Kunden und Klienten wollen „Beweise“. Wir liefern diese an diesem spannenden Tag.

Wo fand das Seminar statt:
Im „Roten Pavillon – Müllerwis“, Müllerwis 34, 8606 Greifensee (ZH) Schweiz.
(Der Pavillon ist 9 Fuss-Minuten vom Bahnhof Nänikon-Greifensee entfernt. Es hat unmittelbar vor dem Pavillon kostenlose Parkplätze)

So sah der Tag aus:

9 Uhr: Türöffnung
10 Uhr: Beginn: Info über den Tag, die Idee von Bruno Erni und über Martin Zoller. Kurzes Fachreferat von Martin Zoller.
10:30 – 12:30 Uhr:  Diverse Behandlungen an Klienten aller Art. Die anwesenden „Heiler“ und Therapeuten kündigen ihre Heiltechnik an und Martin Zoller kommentiert die verschiedenen Energien mit deren Wirkung.
Spezial mit Yves Nater und HeartMath®: Wie reagiert das Herz auf Emotionen? Z.B.: Frust, Trauer, Hektik oder Glück, Freude, Liebe. Wie auf die Umgebung? Kann ein Herz andere Herzen beeinflussen? Am Morgen wird Yves Nater die Herzintelligenz® bzw. HeartMath®  (Bekannt aus diversen Filmdokumentationen) vorstellen, demonstrieren und erklären. Martin Zoller wird auch diese kommentieren. Ein sehr spannendes Experiment.
12:30 – 13:30 Uhr: Mittagspause
13:30 – 14:00 Uhr: Wir demonstrieren LIVE mit dem Schulkind Helena (13 Jahre): Sehen ohne Augen! Kommentiert durch Martin Zoller.
14:30 – 17 Uhr: Weitere Behandlung an Klienten von „Heiler“ und Therapeuten und auch nochmals mit HeartMath® . Die anwesenden Therapeuten kündigen ihre Heiltechnik an und Martin Zoller kommentiert die verschiedenen Energien mit deren Wirkung.
17 – 18 Uhr: Fragen an Martin Zoller – Übergabe einer allfälligen Bestätigung oder einer «Healer Confirmation Day-Urkunde»

 

Ob als „Therapeut“ oder einfach als Gast, alle waren herzlich Willkommen. Im Preis enthalten waren sämtliche Pausengetränke, Obst und kleines Gebäck. Dank Jutta Egger hatten viele genug zu Essen für den kurzen Mittag.

Der Tag sollte wieder möglichst viele Heilvarianten aufzeigen und durch Martin Zoller kommentiert werden. Dieses Jahr dabei war:

    • Energetisches Heilen
    • Chakren-Heilen
    • Reiki
    • Schamanisches-Heilen
    • Trance-Healing
    • Aura-Chirurgie
    • Fernheilung
    • Mentales Heilen
    • Mental Chakren öffnen
    • Heilung mit Liebe
    • Mentales Fernheilen
    • Gruppenheilung
    • HeartMath® mit Yves Nater
      HeartMath_Banner1_yves 2

     

     

     

     

    Martin Zoller gab uns auch dieses Jahr wieder wertvolle Tipps und Tricks weiter
    [/bulletlist]

    Es gab folgende Kategorien um am Anlass teilnehmen zu können:

    A) Zuschauer
    B) Bewerbung als Therapeut – Heiler (Begrenzte Plätze)
    C) Ich möchte mich behandeln lassen

    Therapeuten und Heiler wurden durch Martin Zoller kommentiert. Wieder wurden die „Healer Confirmation Day- Urkunde“  an Therapeuten abgegeben, bei denen die Heilungsmethode floss und wirkte.

    Die Tickets konnten online oder am Anlass bezahlt werden

    Herzlichen Dank für den wieder wundervollen und einmaligen Tag.

    Martin Zoller, Silvia Hepe, Bruno Erni

    Martin Zoller, Silvia Hepe, Bruno Erni

     

     

     

     

     

     

     

    Bruno Erni (Initiator)
    Martin Zoller (sieht Energien seit der Kindheit)
    Silvia Hepe (Organisation)

     

     

     

     

    (* Ein Mensch heilt sich immer selber. Der Einfachheit halber sprechen wir jedoch hier trotzdem von Heilern. Darin wird auch die weibliche Form verstanden.)